Leben

Akzeptanz der Behinderung – Loslassen und Alternativen finden
L15-HT-V-092024

Seminarausschreibung

Inhalte:
Alle werdenden Eltern wünschen sich ein gesundes Kind. Was bedeutet es für die Familie, wenn das Kind nicht „gesund“ zur Welt kommt. Wenn die Entwicklung des Kindes, im wahrsten Sinne des Wortes, behindert wird. Wenn das Kind langsamer lernt als das Geschwister und manche Dinge gar nicht lernen wird. Wenn die Familie täglich vor Herausforderungen gestellt wird? In dem Seminar wird es Raum für das Loslassen von unerfüllten Wünschen geben. Wir beschäftigen uns mit der Trauer, die mit der Behinderung eines Kindes einhergeht und werfen den Blick auf all das, was trotz Behinderung da ist. Und wir beschäftigen uns mit dem, was die Behinderung Gutes für die Familie bedeutet.
In begleitenden Gesprächen und mit kreativen Methoden nähern wir uns der Frage „Wie kann ich die Behinderung meines Kindes akzeptieren und was beutetet die Behinderung für unsere Familie?“

Termin:
Freitag, 06.09.2024 10:00 - 13:30 Uhr

Ort:
Akademie Regenbogenland, Seminarraum

Zielgruppe: Eltern, Bezugspersonen, Großeltern

Methoden: Begleitende Gespräche und kreative Methoden.

Max. TN-Zahl: 14

TN-Gebühr: 79 € inkl. Getränke und Snacks

Anmeldefrist: 30.08.2024

Dozent*in: Gina Krause, Heilpädagogin, Trauerbegleiterin, ehem. Hospizkoordinatorin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin i.A. und Autorin

Kursnummer: L15-HT-V-092024

Unser Newsletter „Akademie Aktuell“

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!
Er informiert über unser umfangreiches Seminarangebot und aktuelle Termine.