Hospizarbeit

Trauer verstehen und begleiten
H6-MT-102023

Diese Seminar findet terminlich wie folgt statt:

  • Samstag, 07.10.2023, 09:00 – 16:00 Uhr

  • dienstags, 17.10., 31.10.,14.11., 28.11., 12.12.2023 jeweils 18:30 – 21:30 Uhr

Seminarausschreibung

Inhalte:
Trauer ist eine schwere Erfahrung. Sich ohne den vertrauten, geliebten Menschen an der Seite zurechtzufinden ist manchmal schwer und der Trauerweg braucht Zeit.
In ihrer Trauer angenommen und mit ihren Gefühlen, Fragen und Sorgen verstanden zu werden, unterstützt Trauernde. Um hilfreich begleiten zu können, wendet sich dieser Kurs an Menschen in der Hospizarbeit oder im privaten Umfeld, die an der Seite von Trauernden sind oder sein möchten. Teilnehmende erlangen ein Verständnis und ein Basiswissen von Trauer, unter Einbeziehung der persönlichen Erfahrung.

Termin:
Samstag, 07.10.2023 Dienstag, 12.12.2023 09:00 - 16:00 Uhr bzw. 18:30 - 21:30 Uhr

Ort:
Akademie Regenbogenland, Seminarraum

Zielgruppe: Ehrenamtliche und Pflegende aus dem Hospiz- und Palliativbereich sowie für alle Interessierte, die an der Seite von Trauernden stehen.

Methoden: Vortrag, Selbsterfahrung, Gesprächskreis.

Nutzen für den TN: Grundlagenverständnis, Anregungen und Impulse für die Begleitung von Trauernden.

Max. TN-Zahl: 14

TN-Gebühr: 229 € inkl. Verpflegung

Anmeldefrist: 30.09.2023

Dozent*in: Harriet Kämper, Trauerbegleiterin (BVT), Gestalttherapeutin und Elisabeth Siemer, Trauerbegleiterin (BVT), Hospizkoordinatorin Ökumenische Hospizgruppe Gerresheim e.V.; Kursleitung Palliative Care

Kursnummer: H6-MT-102023

Unser Newsletter „Akademie Aktuell“

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!
Er informiert über unser umfangreiches Seminarangebot und aktuelle Termine.